INSEA - Gesund und aktiv leben -


Insea - Seminar des Kreisverbandes Holzminden

In Zusammenarbeit mit der Medizinischen Hochschule Hannover haben sich Landfrauen aus dem KV Holzminden zum

Thema: INSEA Selbstmanagement "Gesund und aktiv leben"

informiert.

- die Teilnehmerinnen trafen sich mit den Referentinnen an sechs  Abenden im Dorfgemeinschaftshaus in Holenberg.

 

 

 

 

Ortsvertrauensfrauen in Goslar

(17.5.2016) Ein Treffen der besonderen Art für die Ortvertrauensfrauen und Vorstände der Ortvereine hat der Kreisverband in diesem Jahr organisiert. Nachdem in den Vorjahren alle Ortsvereine ihre Dörfer vorgestellt hatten, fand am 17. Mai mit dem Reisedienst Ostermann, Holzminden eine Tagesfahrt nach Goslar statt. Ziel war das "Haus am Steinberg" -das Haus der Landjugend und der LandFrauen. Frau Benk als Leiterin des Hauses stellte die Besonderheiten dieser Bildungseinrichtung dar. Viele Gruppen und Verbände nutzen das Haus für Freizeiten und Seminare. Vom Landesvorstand stellte Elisabeth Brunkhorst auf sehr anschauliche Weise den Aufbau des LandFrauenverbandes dar. Sie machte Mut, sich immer wieder in die vielfältigen Aktionen der LandFrauenarbeit einzubringen und auch überregionale Angebote und Fortbildungen zu nutzen. Jede Frau kann nach ihrem persönlichen Interesse Impulse finden.
Ein Bummel durch Goslars malerische Altstadt rundete diesen interessanten Tag ab.

Dörte Meyer, LFV Eschershausen


LandFrauengruppe im Haus am Steinberg mit

NLV Referentin Elisabeth Brunkhorst (vorne links)

... mit Kreisvorsitzender Erika Klindworth (vorne links)